Bis bald, Tachov!

azubi blog5

Wir Elektroniker-Azubis waren jetzt einen Monat im tschechischen BHS-Werk in Tachov. Dort haben wir u. a. gelernt, wie man Schaltschränke mit Bauteilen bestückt und verdrahtet. Wir hoffen, dass wir unseren tschechischen Kolleginnen und Kollegen eine gute Hilfe sein konnten und würden uns freuen, bald wieder dort mitzuarbeiten.

Der Rechenschieber, ein Projekt aus der Elektro-Lehrwerkstatt

azubi blog rechenschieber

Ziel war es, einen Rechenschieber, wie man ihn aus der Grundschule kennt mit elektronischen IC Bausteinen der CMOS-Technik zu realisieren. Dieser sollte in der Lage sein, herauf- und herabzählen, sowie addieren zu können.
Es erfolgte eine intensive Planungsphase in der wir zuerst die gewünschten Funktionen ausarbeiteten. Anschließen musste der Entwurf des Schaltplans in einen fachgerechten Plan zu Papier gebracht werden. Beim Löten der Platinen war äußerste Sorgfalt nötig, da sich hier sehr schnell ein Fehler einschleichen kann.

Hinter den aufwendigen Lötarbeiten steckt ein einfaches Funktionsprinzip:
Die Schiebescheiben werden mittels Lichtschranken erkannt und ausgewertet. Durchläuft eine Schiebescheibe die zwei hintereinander angebrachten Lichtschranken so erhalten mehrere IC-Bausteine einen Impuls welche diese veranlassen herauf- bzw. herabzuzählen. Dies ist verteilt auf 2 Zählstellen mit jeweils 5 Schiebescheiben, diese 2 Zählstellen können untereinander addiert oder subtrahiert werden.
Daraus folgt ein Zählvorgang bis max. 10, welche per LEDs angezeigt wird.

Letztendlich war es ein sehr interessantes Projekt, welches uns eine große Freude bereitet hat. Außerdem haben wir dadurch auch einiges an Erfahrung gewonnen, was das Ausarbeiten eines derartigen Projekts betrifft.

Frauenpower! Girls‘ Day am 25.04.13

Früher unvorstellbar – heutzutage nicht mehr wegzudenken. In früher „typischen Männerberufen“ wie z.B. des Industriemechanikers, sind auch heute schon Frauen zu finden – aber immernoch sehr wenige.

Um einen erstmaligen Einblick in die verschiedenen Berufe zu bekommen und Interesse für verschiedene Berufsgruppen zu wecken, gibt es den jährlich stattfindenden, bundesweiten „Girls’Day“. Hier können Mädchen ihre Fähigkeiten und ihr Geschick in verschiedenen „Männerberufen“ unter Beweis stellen und nähere Erfahrungen in diesen machen.

Als Besonderheit lief dieser Tag bei uns grenzübergreifend ab. Hierzu wurden Mädchen aus einer tschechischen Schule eingeladen, welche interessiert unseren Azubis lauschten, während sie durch das Werk geführt wurden. Als Abschluss durfte jede Teilnehmerin ein Werkstück in unserer Ausbildungswerkstatt fertigen.

Azubis 2.0

BHS stattet Auszubildende mit modernen Tablet PCs aus

286138_409345879141977_1025236491_oEin nachträgliches Weihnachtsgeschenk erhielten die 41 neuen Auszubildenden der BHS Corrugated am Mittwoch (16.01.2013) durch Personalchef Manfred Riedl. Mit der erstmaligen Vergabe eines „Willkommensgeschenkes“ soll der Dank des Unternehmens an die jungen Mädels und Jungs dafür gezeigt werden, dass sich diese für eine Ausbildung beim Weltmarktführer aus der Oberpfalz entschieden haben. Zugleich wurde mit der Übergabe der Tablett-PCs auch das Ende bzw. Bestehen der Probezeit der zukünftigen Fachkräfte gefeiert.